Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Presse

Pressemeldungen senden Sie an kontakt@binnenland-waterkant.de
Irrtümer, Textfehler und Veröffentlichung vorbehalten.

In der diesjährigen Jahresversammlung des Schwarzdeckenunterhaltungsverbandes Kreis Plön galt es neben den regulären Haushaltsthemen auch über die Aufnahme der Gemeinde Wankendorf zu beschließen. Die Gemeinde Wankendorf möchte die Straßen Löhndorf, Köllingsbek und Bransrader Weg mit einer Länge von insgesamt 3.875 m in die Obhut des Schwarzdeckenunterhaltungsverbandes geben...

von (Kommentare: 0)

Nach der Corona bedingten Pause von fast 3 Jahren, konnte der Gildemeister der Haßberger Totengilde von 1741, Wolfgang Bünjer, Gildeschwestern und Gildebrüder im Gildelokal Seaside in Hohwacht zur Jahreshauptverhandlung begrüßen. Bürgermeister Karsten Kruse , der mit Willkommensapplaus begrüßt wurde, bedankte sich im Namen der Gemeinde und aller Anwesenden für die geleistete Arbeit am Schießstand der Gilde, vor allem bei den Hauptverantwortlichen Gildemeister Wolfgang Bünjer und Hans Hermann Kobs Oberzeremonienmeister und ehemaliger Schachtmeister...

von (Kommentare: 0)

Hiermit lade ich Sie zur 38. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt Lütjenburg ein...

von (Kommentare: 0)

Eingeladen sind ältere Menschen in und um Lütjenburg, die in irgendeiner Form Schwierigkeiten mit dem PC, Laptop, iPad oder Smartphone haben. In einer zwanglosen Atmosphäre helfen Jugendliche, die Probleme zu lösen...

von (Kommentare: 0)

Der Krieg in der Ukraine geht mit all seinen Schrecken weiter, viele Menschen aus der Ukraine flüchten und auch wir im Amt Lütjenburg wollen durch einen weiteren Hilfstransport nach Polen das Leiden der Menschen lindern helfen!
Deshalb wird eine weitere gemeinsame Hilfsgütersammlung stattfinden. Bitte nur Sachspenden aus der nachfolgenden Liste anliefern. Kleiderspenden werden zurzeit nicht benötigt...

von (Kommentare: 0)

Dienstag, der 24.05.2022 um 15.00 Uhr im „Champ“ in der Kieler Straße.
Eine Hilfe beim Treppensteigen ist durch den Senioren-Beirat gewährleistet, ebenso bei Bedarf ein Fahrdienst!
Anmeldung ab Montag, 09.05.2022 bis Freitag, 20.05.2022 im Rathaus bei Frau Dohrmann unter Telefon 402022.

Der Senioren-Beirat Lütjenburg

von (Kommentare: 0)

Buchsammlung für karitative Zwecke - Lions Club Lütjenburg

Ihr Bücherregel platzt aus allen Nähten? Dann bringen Sie Ihre überschüssigen Bücher gerne an zur Lions-Bücher-Sammelstelle. Die Lions freuen sich darauf, die Bücherkisten wieder aufzufüllen. Auf den Lions-Büchermärkten wird der Lesestoff dann angeboten, um aus dem Verkaufserlös 100 % in karitative Zwecke fließen zu lassen.

Annahme von Büchern jeden Freitag von 14.00 bis 15.30 Uhr Bücher bei DH Boll, Lütjenburg, Waldweg 3B.

von (Kommentare: 0)

Nach mehreren Jahren intensiver Arbeit haben Vertreter der Stadt Lütjenburg und des Amtes Lütjenburg ein Konzept erarbeitet womit eine weitere Verwaltungszusammenarbeit zeitgemäß und auf Zukunft ausgerichtet hätte sein können. Das Land lehnt dieses jedoch ab und zerstört damit die einstimmige Einigkeit Vorort...

von (Kommentare: 0)

In Lütjenburg und vielen anderen Orten winken uns wieder die bunten Bäder und das hat seinen Grund, denn schon aus der Entfernung soll sich jeder mit Glück und Segen bedacht fühlen. Es ist seit langer Zeit Tradition, den Gemeinschaftsmittelpunkt eines Ortes mit einem hohen Baumstamm zu zieren, an welchem Wappen, Zunftschilder und anderes Zierrat angebracht sind. Alles wird getoppt durch einen großen geflochten mit bunten Bändern versehen Kranz. Der Maibaum steht heute für Wachstum, Wohlstand und bürgerliches, gemeinschaftliches Bewusstsein...

von (Kommentare: 0)

Sitzungstermin: Mittwoch, 27. April 2022, 19:00 Uhr. - Ort, Raum: Lütjenburg, Friedrich-Speck-Straße 10, Sporthalle Förderzentrum. - Öffentliche und Nichtöffentliche Tagesordnungspunkte sowie  Einwohnerfragestunde. - Info/Hinweis: Bis zum Sitzplatz ist eine Maske zu tragen...

von (Kommentare: 0)

Photovoltaikanlagen werden vielfach und großflächig eingesetzt – und sollen auch in Schleswig-Holstein weiter massiv ausgebaut werden. Im Brandfall können sie jedoch die Feuerwehr bei den Löscharbeiten vor große Herausfor-derungen stellen. Um den Einsatzkräften wichtige Hinweise zum Umgang mit Gefahren und Schemata für den Ernstfall an die Hand zu geben, hat die Provin-zial Nord Brandkasse nun 60.000 Einsatz-Taschenkarten an die Feuerwehren in Schleswig-Holstein übergeben...

von (Kommentare: 0)

Wegen erhöhter Krankheitsfälle kann es zu möglichen Unregelmäßigkeiten in der der Durchführung der Abfallentsorgung kommen. Falls Sie betroffen sind, werden eventuelle Mehrmengen am nächsten Leerungstag kostenfrei mit entsorgt.

Die Abfallwirtschaft Kreis Plön bitte um Verständnis.

von (Kommentare: 0)

Der Krieg in der Ukraine geht mit all seinen Schrecken weiter, viele Menschen aus der Ukraine flüchten und auch wir im Amt Lütjenburg wollen Ihnen eine Zufluchtsstätte anbieten. Hierzu wurde das ehemalige Altenheim am Gildenplatz hergerichtet. Während eine Grundversorgung über die öffentlichen Strukturen (Bund, Land und kommunale Verwaltungen) gewährleistet wird, gibt es viele Bereiche, die wir nur durch ehrenamtliche Hilfsbereitschaft einzelner den geflüchteten Menschen, oft Frauen mit Kindern, anbieten können...

von (Kommentare: 0)

Gemeinsam mit hoffentlich vielen Besuchern wollen wir einen schönen Tag mit viel Tanz verbringen. Aus allen Sparten gibt es Mitmach-Angebote für alle, die Lust haben, sich zu bewegen. Vom Kindertanz bis zum Hip Hop können Sie alles ausprobieren und Spaß haben. Einen Partner brauchen Sie nicht zwingend, viele Angebote sind auch für Einzelpersonen und vielleicht sind auch andere Gleichgesinnte dabei, die gerne etwas ausprobieren möchten und man findet sich spontan zusammen...

von (Kommentare: 0)

Aus dem Umfeld des Vereins Schienenverkehr Malente-Lütjenburg e.V. heraus hat sich eine Gesellschaft zum Erhalt und zur Verwaltung der Bahnstrecke Malente-Lütjenburg gegründet, welcher es gelungen ist, nach guten und konstruktiven Gesprächen mit den bisherigen Eigentümern einen Kaufvertrag über die Bahnstrecke Malente-Lütjenburg abzuschließen. Vorbehaltlich der noch ausstehenden finalen verwaltungstechnischen Schritte zur Abwicklung des Vertrags, ist es dem Verein damit gelungen, sein wesentliches erstes Vereinsziel zu erreichen...

von (Kommentare: 0)

Die Fördergesellschaft des Lions Club Lütjenburg e.V. ist wieder aktiv. Der Verkauf von Sachspenden fließt alljährlich zu 100 % in caritative Zwecke. Zum Saisonstart wird natürlich ganz aktuell die Flüchtlingshilfe bedacht, aber auch Projekten vor Ort und der Aktion ´Ärzte ohne Grenzen´ kommen Beträge zugute. So hofft man beim diesjährigen Ostermarkt in Filippos Erlebnisgarten, Blekendorf wieder auf viele Käufer von z.B. Büchern und hochwertiger Secondhandgarderobe, damit eine stattliche Summe für die humanitäre Hilfe zusammenkommt. In den letzten Jahren hatte sich eine Summe von 6.000,-- Euro angesammelt, die bereits eingebracht werden konnten. Nun soll die Lions-Hilfs-Kasse wieder aufgefüllt werden.

von (Kommentare: 0)

Der Lütjenburger Hilfstransport, mit ca. 9 Tonnen Sachspenden beladen, die von den Lütjenburger Bürgerinnen und Bürger und aus dem Umland gespendet wurden, um ukrainische Flüchtlinge zu unterstützen, hat nach 13 Stunden Fahrzeit seinen Zielort, den Kreis Krotoszyn in Polen, erreicht. Nach kurzer Ruhezeit konnten die Hilfsgüter im Zentrallager der Kreisverwaltung des gleichnamigen Kreises entladen werden...

von (Kommentare: 0)

Im Zuge des Veranstaltungskalenders des Seniorenbeirats Lütjenburg findet am Samstag, 23. April 2022 von 10.00 bis 12.00 Uhr das „Senioren-Sport-Frühstück“ des SC Lütjenburg und Umgebung e.V. statt. Geboten wird ein geselliges Frühstück mit allerlei Darbietungen und Aktivitäten. Veranstaltungsort ist die Lehrküche und Sporthalle der Grundschule in der Plöner Straße...

von (Kommentare: 0)

Die Kreistagssitzung des Plöner Kreistages am 31. März 2022 begann mit einer Gedenkminute, zu der Kreispräsident Stefan Leyk aufgerufen hatte. „In Gedanken sind wir bei den Menschen in der Ukraine und verurteilen den russischen Angriffskrieg aufs Schärfste“, so Leyk. Der Plöner Kreistag hat in seiner Sitzung am 31. März 2022 eine Reihe von Beschlüssen gefasst. Die Wichtigsten teilt Kreispräsident Stefan Leyk (in der Reihenfolge der Tagesordnung) im Folgenden mit...

von (Kommentare: 0)

Der Serviceclub RT 122 Malente-Eutin hat pünktlich zum Osterfest eine neue Charge der Marke „Tablers Best“ zusammen mit der D.H. Boll Spirituosen GmbH aus Lütjenburg abgefüllt. Dieses Jahr gibt es wieder einen exklusiven Eierlikör mit überarbeiteter Rezeptur. Der „Flotta Dodder“, da sind sich der Präsident des Tisches, Bernhard Klemz, und Hauptinitiator des Projektes, Moritz Gebert, sicher, wird wieder den Geschmack vieler Kunden treffen...

von (Kommentare: 0)

Der Krieg in der Ukraine geht mit all seinen Schrecken weiter, viele Menschen aus der Ukraine flüchten und auch wir im Amt Lütjenburg wollen Ihnen eine Zufluchtsstätte anbieten. Damit wir verschiedene Unterkünfte ausstatten können, benötigen wir Sachspenden aus der nachfolgenden Liste (alles andere kann nicht angenommen werden). Sollten Sie diese Hilfsaktion durch eine Geldspende unterstützen wollen, haben wir ein Spendenkonto eingerichtet...

von (Kommentare: 0)

Zur Unterstützung bei der Versorgung ukrainischer Flüchtlinge ist der „Lütjenburger“ Hilfstransport gestartet, beladen mit Hilfsgütern, welche die Bevölkerung Lütjenburgs und des Umlandes sehr großzügig gespendet hat. Die Fahrt führt in den polnischen Kreis Krotoszyn. Der Kontakt dorthin entstand durch eine Vermittlung des Landrates, Dr. Brechtel, des Kreises Germersheim (Rheinland-Pfalz). „Durch diesen Kontakt können wir gewährleisten, dass die Spenden auch dort ankommen, wo sie gebraucht werden“, so Bürgermeister Dirk Sohn...

von (Kommentare: 0)

Vor dem Hintergrund eines Krieges in einem Land Europas vergeht kein Tag ohne weitere schreckliche Nachrichten. Menschen fliehen, müssen sich in Kellern verstecken, sterben. Darüber hinaus wird auf unterschiedlichste Weise gedroht und Angst und Schrecken verbreitet. Bei vielen von uns wurde daher immer mehr der Wunsch stärker, etwas zu tun, Stellung zu beziehen und ein deutliches Signal zu setzen. Das wollten wir als Schulgemeinschaft gemeinsam tun...

von (Kommentare: 0)

Das von der Kreisverwaltung organisierte Niederdeutsche Theaterfest hat einen festen Platz im Kulturleben des Kreises gefunden. Jede teilnehmende Bühne aus dem Kreisgebiet erhält die Gelegenheit, sich mit einem kurzen Auftritt von ca. 15 Minuten im Rahmen eines abendfüllenden Programms dem kreisweiten Publikum vorzustellen. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt und begleitet. Für das Publikum entsteht so ein bunter plattdeutscher Theaterabend...

von (Kommentare: 0)

Bedingt durch die Corona-Pandemie gab es bisher keine Veranstaltungen des Senioren-Beirats der Stadt Lütjenburg im Rahmen eines Veranstaltungskalenders im Jahr 2022. Nach den letzten Lockerungen der Landesregierung kann nach Absprache mit den Verantwortlichen der Stadt Lütjenburg ein Frühjahrs-Essen in der Sportgaststätte „Champ“ stattfinden. Die noch bestehenden Vorgaben des Landes Schleswig-Holsteins zur Sicherheit in geschlossenen Räumen können dort eingehalten werden...

von (Kommentare: 0)

Am 25.03.2022 findet am Gymnasium Lütjenburg ein Spendenlauf statt. Die Schülerinnen und Schüler laufen hierbei für ein gemeinsames Ziel: Sie möchten sich für die Menschen in der Ukraine angesichts des andauernden und sich ausweitenden bewaffneten Konflikts einsetzen. Hierzu suchen sie sich im Vorfeld Sponsoren, die pro gelaufener Runde einen festgelegten Betrag spenden. Die gesammelten Spenden kommen der humanitären Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes in der Ukraine zugute...

von (Kommentare: 0)

Ein herzlicher Glückwunsch geht an unsere diesjährige „Jugend Musiziert“-Teilnehmerin Maybritt Kiefer, die sich beim Regionalwettbewerb mit ihrem Trio einen ersten Preis und eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb erspielt hat. Mitstreiter waren Lotta Hansen auf der Querflöte (Musikschule Neumünster) und Ben Zimmer am Klavier. Die drei jungen Musiker kennen sich bereits durch die studienvorbereitende Ausbildung des Verband deutscher Musikschulen (VdM) in Zusammenarbeit mit den Musikschulen...

von (Kommentare: 0)

Voller Entsetzen blicken wir in diesen Tagen in die Ukraine. Der russische Angriff auf die Ukraine bewegt uns alle sehr und macht uns tief betroffen. Dadurch werden aber bei uns allen auch Kräfte freigesetzt, die in Unterstützungs- und Hilfsangebote umgesetzt werden. Viele Menschen engagieren sich und suchen nach Möglichkeiten der Unterstützung für die Menschen aus der Ukraine. In enger Zusammenarbeit mit der Deutsch-Ukrainische Gesellschaft e.V. Kiel ( https://dug-kiel.net/ ) haben wir deshalb gemeinsam eine Hilfsgütersammlung vorbereitet....

von (Kommentare: 0)

Voller Entsetzen blicken wir in diesen Tagen in die Ukraine. Der russische Angriff auf die Ukraine bewegt die Menschen im Kreis Plön und macht uns tief betroffen. Dadurch werden aber bei den Menschen im Kreis Plön erneut Kräfte freigesetzt, die in Unterstützungs- und Hilfsangebote umgesetzt werden. Viele Menschen engagieren sich und suchen nach Möglichkeiten der Unterstützung für die Geflüchteten aus der Ukraine und des Ausdrucks von Betroffenheit...

von (Kommentare: 0)

Ein Bodenkrieg zwischen Nationen in Europa war für uns unvorstellbar. Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine. Wir sind sehr traurig, dass trotz der Erfahrungen des 2. Weltkrieges und nach Ende des kalten Krieges so etwas in Europa stattfindet. Eine solche Machtpolitik, die durch einen Angriffskrieg durchgesetzt wird, ist mit nichts zu rechtfertigen. Durch Putins Einmarsch wird die territoriale Unversehrtheit eines freien, souveränen Staates verletzt; unschuldige Frauen, Männer und Kinder im Herzen Europas müssen um ihr Leben fürchten. Die Menschen in der Ukraine dürfen jetzt zurecht unsere Solidarität erwarten. Als sichtbares Zeichen der Solidarität haben wir die Ukrainische Nationalflagge am Rathaus gehisst. Wenn Sie daran vorbeigehen, halten Sie für einen Moment inne. - Jutta Zillmann (Bürgervorsteherin) - Dirk Sohn (Bürgermeister)

von (Kommentare: 0)

Wir stellen unser Gemeindehaus zu oben genannter Zeit für eine Offene Impfaktion der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein bereit. Geimpft werden können Menschen ab 5 Jahren!! Es können Erst-, Zweit-, oder Auffrischimpfungen erfolgen.
Bei einer Auffrischimpfung muss der Abstand vom gebuchten Termin zur Grundimmunisierung (immer 2 Impfungen auch bei dem Impfstoff von Johnson&Johnson) mindestens 3 Monate und zu einer Erstimpfung mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson mindestens 28 Tage, betragen...

von (Kommentare: 0)

Sitzungstermin: Dienstag, 1. März 2022, 19:00 Uhr
Ort: Lütjenburg, Oberstraße 7, Ratssaal des Rathauses...

von (Kommentare: 0)

Sie gehört damit zu den 555 besten Vorleserinnen und Vorlesern Deutschlands, die nun auf Bezirksebene weiter um die Wette lesen werden. Der Kreisentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wurde vom Schulamt des Kreises Plön organisiert. Wie im Vorjahr begegnete der Wettbewerb den Pandemiebedingungen flexibel: Die acht Schulsiegerinnen und Schulsieger des Kreises konnten ihren Vorlesebeitrag bis zum 14. Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen...

von (Kommentare: 0)

Während die Außentemperaturen im Kreis Plön zurzeit noch nicht zum Baden einladen, laufen im Gesundheitsamt des Kreises Plön dennoch die Vorbereitungen für die Badesaison 2022. Dazu gehört auch, dass der Kreis die Liste seiner an die EU gemeldeten Badestellen bekannt gibt. Das zuständige Amt für Gesundheit hat dazu eine vorläufige Liste der Badestellen im Kreisgebiet vorbereitet und lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, sich auch in diesem Jahr aktiv an der Aufstellung dieser Liste zu beteiligen...

von (Kommentare: 0)

Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes sind in diesen Tagen mit hohem Aufwand damit beschäftigt sehr viele Verkehrsschilder von Aufklebern zu befreien und verschiedene Graffitis zu entfernen. Hierbei handelt es sich um ein sehr großes Ärgernis, verursacht hohe Kosten und ist eigentlich unnötig, so Bürgermeister Dirk Sohn. Die für die Reinigung und Reparatur erforderlichen Geldbeträge könnten besser ausgegeben werden, z.B. in sinnvolle Jugendprojekte des Stadtpädagogen oder des Jugendtreffs...

von (Kommentare: 0)

Die von der Abfallwirtschaftsgesellschaft Kreis Plön betriebenen Kompostplätze in Helmstorf (An der B 202), Schönberg (hinter dem Klärwerk), Wankendorf (Drögenkuhlen) und Plön (beim Klärwerk) sind ab Samstag, den 12. März 2022 wieder geöffnet. Wer Grünabfälle abgeben oder Kompost kaufen möchte, kann dies wieder jeden Samstag innerhalb der erweiterten Öffnungszeiten von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr erledigen. Nutzen sie gern Anlieferzeiten auch ab 11:00 oder 12:00 Uhr, um zügig bedient zu werden...

von (Kommentare: 0)

In der Stadt Lütjenburg gibt es seit Montag, 7. Februar 2022 ein weiteres Testzentrum auf dem Gildenplatz. Der Bürgermeister Dirk Sohn freut sich sehr, dass das Angebot so noch einmal erweitert werden konnte. Die Teststation wird von Herrn Gökhan Turhan betrieben. Die Teststation ist barrierefrei in einem Container auf dem Gildenplatz untergebracht. Die kostenlosen Schnelltests werden von geschulten Mitarbeitern vorgenommen. Eine Terminvereinbarung muss nicht erfolgen. Die Öffnungszeiten ab 21. Februar...

von (Kommentare: 0)

Gymnasium Lütjenburg: Plastikmüll, Klimawandel und dessen sozio-ökologische Folgen, Ressourcenverschwendung, Artensterben – die Zukunft künftiger Generationen steht vor enormen globalen Herausforderungen. Zu weit von uns als Schule entfernt? Nein! - Unter Anleitung von Hans-Werner Hansen und Franc Grimm vom Institut für Vernetztes Denken (IfVD), welche der Einladung zweier Lehrkräfte an die Schule folgten, haben Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs Ideen entwickelt...

von (Kommentare: 0)

Drei Angler sind am Sonntag, 13. Februar 2022, von den Seenotrettern der Station Laboe der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) aus einer gefährlichen Lage befreit worden. Vor Hohenfelde in der Kieler Bucht war ihnen etwa 1,6 Seemeilen (3 Kilometer) von der Küste entfernt der Motor ihres Schlauchbootes ausgefallen. Kurz vor zehn Uhr morgens hatten die drei jungen Männer per Telefon von ihrer Notlage berichtet...

von (Kommentare: 0)

Der Plöner Kreistag hat in seiner Sitzung am 10. Februar 2022 eine Reihe von Beschlüssen gefasst. Die Wichtigsten teilt Kreispräsident Stefan Leyk (in der Reihenfolge der Tagesordnung) im Folgenden mit...

von (Kommentare: 0)

Die Situation der Geburtshilfe in Schleswig-Holstein ist zurzeit ein viel diskutiertes Thema, nicht zuletzt wegen der Schließung der Kreißsäle in Eckernförde und Ratzeburg. Diese wurden insbesondere mit Fachkräftemangel und Schwierigkeiten, die gestiegenen qualitativen und strukturellen Voraussetzungen zu erfüllen, begründet. Diese Herausforderungen für insbesondere kleine Kliniken sind auch in der Klinik Preetz spürbar. Daher wird von allen Beteiligten intensiv daran gearbeitet, den Erhalt der Geburtshilfe in der Klinik Preetz nachhaltig zu stabilisieren...

von (Kommentare: 0)

Interaktiv mit Spiel und Spaß das Erlernen der französischen Sprache fördern und die Kultur des Nachbarlandes vorstellen, das war das Ziel des FranceMobil, das am Dienstag, dem 1. Februar, Halt am Gymnasium Lütjenburg machte. Manon Garandeau vom FranceMobil schickte die Schülerinnen und Schüler der  6. Klassen dafür auf eine Tour de France, auf der die Schülerinnen und Schüler Fragen zu typischen Vorstellungen oder zum Alltag in Frankreich, wie z.B. zu den französischen Fußballteams sowie zu den Essgewohnheiten, beantworten werden sollten...

von (Kommentare: 0)

Die Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen des Kreises Plön gGmbH erhalten ab dem 01.04.2022 einen neuen Geschäftsführer. Dies beschloss der Hauptausschuss des Kreises Plön einstimmig. Der Auswahlprozess wurde mit Hilfe einer Personalberatungsfirma durchgeführt, die Erfahrungen und Fachkompetenz in der Besetzung von Führungspositionen im Gesundheits- und Sozialwesen hat. Im Auswahlverfahren konnte sich Alexander M. Gross durchsetzen...

von (Kommentare: 0)

Unter dem Motto „Gute Politik braucht gute Daten“ findet ab dem 15. Mai 2022 erneut ein Zensus statt. Der Zensus 2022 ist eine europaweite, registergestützte Bevölkerungszählung, die durch Haushaltsbefragungen ergänzt wird. Der Kreis Plön sucht auch weiterhin Bürgerinnen und Bürger, die als ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte Interviews durchführen. Die Aufgabe der Erhebungsbeauftragten besteht darin, die ausgewählten Haushalte aufzusuchen, die Existenzfeststellung durchzuführen und in bestimmten Haushalten eine erweiterte Befragung zu führen...

von (Kommentare: 0)

Pandemiebedingt bietet das Gymnasium Lütjenburg in diesem Jahr interessierten Eltern, die noch keine Kinder an unserer Schule haben, eine Fragestunde in Kleingruppen nach telefonischer Anmeldung und unter Beachtung von 2G+ an. Die Termine und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem redaktionellen Beitrag unter ´Weiterlesen´.

Eine Auflistung der schulischen Angebote finden Sie ebenfalls unter ´Weiterlesen`.

von (Kommentare: 0)

Überwachungszone um Preetz bleibt noch bestehen, ebenso die Stallpflicht

Nachdem es im Januar einen positiven Nachweis des Geflügelpesterregers in einer privaten Legehennenhaltung gegeben hatte, hatte der Kreis Plön um den Seuchenbestand mit einem Radius vom mindestens drei Kilometer eine Schutzzone (früher „Sperrbezirk“) und mit einen Radius von mindestens zehn Kilometer eine Überwachungszone (früher „Beobachtungsgebiet") festgelegt...

von (Kommentare: 0)

Der 27. Januar steht in der Bundesrepublik als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.  Dabei verweist das Datum selbst auf die Befreiung der Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27.Januar 1945. Allein dort hatten die Nationalsozialisten mehr als eine Million Menschen ermordet. Um das Andenken an die insgesamt sechs Millionen jüdischen Opfer des Nationalsozialismus zu wahren und ein Zeichen gegen Antisemitismus und jede Form von Hass und Fremdenfeindlichkeit zu setzen, wurde ein Kranz niedergelegt...

von (Kommentare: 0)

„Lütjenburg hält durch – Wir sagen Danke!“

Die Pandemie geht in das dritte Jahr und jede Bürgerin und jeder Bürger Lütjenburgs hat in irgendeiner Form zurückstecken müssen, sich eingeschränkt, verzichtet oder Rücksicht genommen. Unterstützt von der CDU Fraktion und der SPD Fraktion der Stadtvertretung, lade ich Sie ein, als sichtbares Zeichen sich mit Ihrer Präsenz bei all denjenigen zu bedanken, die diese Entbehrungen hingenommen haben...

von (Kommentare: 0)

Wie kann ich schon die jüngsten Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises Plön für das Ehrenamt begeistern? Wissen Kinder in Kindergarten und Grundschule überhaupt, dass es noch andere „Blaulichtorganisationen“ außer Polizei und Feuerwehr gibt? Diesen Fragen widmet sich ein einmaliges Pilotprojekt im Kreis Plön, das sogenannte „Blaulichtprojekt“, welches nun in den Startlöchern steht. Zwei hauptamtliche Kräfte sollen -zunächst für 2 Jahre befristet - das Ehrenamt der Hilfsorganisationen in die Kindergärten und Schulen des Kreises Plön tragen und damit dem Ehrenamt vor Ort zuarbeiten.

von (Kommentare: 1)

Allgemeine Info des Amtes Selent-Schlesen zur Wiedereröffnung der Teststation im Selenter Amtsgebäude.

Das Gesundheitsamt Plön hat ´Grünes Licht´ gegeben zum erneuten Betrieb einer Teststation in Selent. Seit 13.01.2022 ist der Schnelltest wieder möglich. Ein PCR-Test ist nach aktuellem Stand nicht möglich.

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr von 7.30 bis 15.00 Uhr und Sa von 9.00 bis 13.00 Uhr.

von (Kommentare: 0)

Zuständig für die Müllentsorgung im Kreis Plön sind das Amt für Abfallwirtschaft und die Abfallwirtschaftsgesellschaft im Behler Weg 21a in Plön. Zu den Aufgaben gehört die Entsorgung von Restabfall, Bioabfall, Papier, Kunststoff, Altglas und Sperrmüll. Mitarbeiter*innen übernehmen zudem die Schadstoffsammlung, den Kompostverkauf sowie die Ast- und Strauchabfuhr. Auch die Abfallberatung sowie Auskünfte über Abfallgebühren sind wichtige Bestandteile der Abfallwirtschaft. Jederzeit können Bürger*innen sich über die aktuellen Abfuhrtermine informieren per interaktiven Abfuhrkalender unter folgendem Link...

von (Kommentare: 0)

Am Dienstagnachmittag entzog sich ein unbekannter Verkehrsteilnehmer bzw. eine unbekannte Verkehrsteilnehmerin einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 430 in Höhe Rantzau. Die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Lütjenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeuginnen und Zeugen sowie mögliche Geschädigte. Gegen 17:25 Uhr entschied sich eine Polizeistreife auf der Bundesstraße 430 in Höhe Rantzau einen schwarzen BMW mit Plöner Kennzeichen zu kontrollieren. Der bzw. die Fahrerin missachtete jedoch die Anhaltezeichen und entzog sich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit der Kontrolle...

von (Kommentare: 0)

Im Dezember 2021 konnten die Ausbilder der DLRG Lütjenburg im Jugend- und Schulungsheim in Lütjenburg mehrere Schwimm- und Rettungsabzeichen aushändigen. Nach dem Start der Schwimmausbildung nach der Corona Zwangspause, konnten zwei Frühschwimmabzeichen „Seepferdchen“ im Rahmen der Schwimmausbildung bereits ausgehändigt werden. Am 21. Dezember 2021 bekamen fünf Jugendliche ihre Urkunden nach bestandener Abnahme der Leistungen für das Schwimmabzeichen in Bronze im Jugend- und Schulungsheim der DLRG Lütjenburg e.V. Man konnte merken wie aufgeregt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren...

von (Kommentare: 1)

Gestern Nachmittag (06.01.2022) flüchtete ein Pkw-Fahrer vor einer Streifenwagenbesatzung. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung, auch unter dem Einsatz des Polizeihubschraubers und Hunden, ist der Fahrer weiterhin flüchtig. - Nach jetzigem Ermittlungsstand beabsichtigten die Einsatzkräfte der Polizeistation Lütjenburg den Fahrer des Audi A3 in der Straße Schmiedendorf anzuhalten, welche parallel zur B 202 in der Hohwachter Bucht verläuft. Bereits am selben Morgen war der Audi einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer aufgefallen, da an dem Fahrzeug unterschiedliche Kennzeichen angebracht gewesen sein sollen. Gegen 17:40 Uhr kam der besagte Pkw der Polizeibeamtin und dem Polizeibeamten in der Straße Schmiedendorf entgegen. Diese versuchten den Pkw aufzustoppen...

von (Kommentare: 0)

In einer kleinen Hobbyhühnerhaltung in Preetz mit insgesamt 6 Hühnern ist der hochansteckende Geflügelpest-Erreger H5N1 nachgewiesen worden. Die sehr aufmerksame Hühnerhalterin hatte zuvor beim Veterinäramt den Verdacht geäußert. Daraufhin hatte der Amtstierarzt Proben entnommen und zum Landeslabor Schleswig-Holstein verbracht. Durch virologische Untersuchung des Landeslabors wurde hochpathogenes aviäres Influenzavirus des Subtyps H5 nachgewiesen. Dieser Befund wurde durch das Friedrich-Löffler-Institut bestätigt.
Das Veterinäramt des Kreises Plön hat, in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND), die erforderlichen Maßnahmen ergriffen...

von (Kommentare: 0)

Trotz Pandemie konnte die Stadt Lütjenburg viele Ihrer geplanten Vorhaben im abgelaufenen Jahr 2021, wie z.B. die Sanierung des Bismarckturms, die Einrichtung des Wohnmobilparkplatzes, die Erschließungsarbeiten in der ehemaligen Kaserne und die Sanierungsarbeiten an den Schulgebäuden sowie die Umstellung des Kindergartens auf die neue Gesetzgebung, umsetzen. Wann immer möglich, wurde auch das gesellschaftliche Leben unterstützt, wie z.B. durch den kleinen Weihnachtsmarkt zum Jahresende. „Mit dem Erreichten können wir zufrieden sein“, so Bürgervorsteherin Jutta Zillmann und Bürgermeister Dirk Sohn übereinstimmend...

von (Kommentare: 0)

Auch im Kreis Plön ist festzustellen, dass aktuell vermehrt Versammlungen, sogenannte „Friedenslichter-Spaziergänge“ oder Lichterläufe gegen die geltenden Corona-Maßnahmen und die mögliche Einführung einer Impfpflicht durchgeführt werden. Diese sind bisher nach Mitteilung der Polizei friedlich verlaufen. Der Kreis Plön als zuständige Versammlungsbehörde und die Polizei weisen darauf hin, dass solche „Spaziergänge“ rechtlich als Versammlung zu bewerten und damit grundsätzlich 48 Stunden vor der Einladung zum „Spaziergang“ bei der Versammlungsbehörde anzuzeigen sind...

von (Kommentare: 0)
Copyright Agentur inpuncto Werbung 2022. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Ihre gewählten Einstellungen werden für 30 Tage auf unserem Server gespeichert, um Ihnen eine bestmögliche Rechtssicherheit sowie Bedienkomfort bieten zu können.

Sämtliche Daten/Angaben werden selbstverständlich anonymisiert und verschlüsselt übertragen und helfen uns, unsere Webseite stetig zu optimieren.

Ihre gewählten Datenschutzeinstellungen können Sie jederzeit hier ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close