Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

von
(Kommentare: 0)
Die Stadt Lütjenburg schaut zuversichtlich ins Jahr 2022

Trotz Pandemie konnte die Stadt Lütjenburg viele Ihrer geplanten Vorhaben im abgelaufenen Jahr 2021, wie z.B. die Sanierung des Bismarckturms, die Einrichtung des Wohnmobilparkplatzes, die Erschließungsarbeiten in der ehemaligen Kaserne und die Sanierungsarbeiten an den Schulgebäuden sowie die Umstellung des Kindergartens auf die neue Gesetzgebung, umsetzen. Wann immer möglich, wurde auch das gesellschaftliche Leben unterstützt, wie z.B. durch den kleinen Weihnachtsmarkt zum Jahresende. „Mit dem Erreichten können wir zufrieden sein“, so Bürgervorsteherin Jutta Zillmann und Bürgermeister Dirk Sohn übereinstimmend.

Für das Jahr 2022 hat die Stadtvertretung in ihrer letzten Sitzung des abgelaufenen Jahres ihre Planungen festgelegt und den Rahmen dafür bestimmt. Dazu zählt der Umbau des ehemaligen Stabsgebäudes in der früheren Kaserne, um das Gebäude für verschiedene Nutzungen herzurichten, dort soll die neue Rettungswache des Kreises Plön entstehen, auch sollen dort die städtischen Stadtwerke bürgerfreundlichere Büroräume erhalten und weitere Betriebe, wie z.B. die Kaffeerösterei „Nordwind“ werden an diesem Standort ihre geschäftliche Heimat finden. Daneben wird die Freizeitfläche weiterentwickelt und somit die Aufenthaltsqualität weiter erhöht, dazu zählt auch der Bau einer Hundeauslaufwiese. Neben vielen kleineren Vorhaben wird der Schutz unseres Klimas ein weiteres Hauptthema sein, so soll angefangen werden, die städtischen Einrichtungen durch Solartechnik mit Strom zu versorgen. Daneben wird die Digitalisierung des Rathauses und der städtischen Einrichtungen weiter vorangetrieben und in Zusammenarbeit mit Telekommunikationsunternehmen werden Gespräche geführt, um das Glasfasernetz im Stadtgebiet für alle Nutzer und Nutzerinnen weiter auszubauen. Auch sollen die ersten Planungsschritte zu einem Anbau an der Grundschule erfolgen, um das Angebot zur Ganztagsbetreuung der Grundschulkinder auszubauen.

„Wir hoffen, dass wir trotz Pandemie erneut wieder viele Urlaubsgäste in unserer Stadt begrüßen können, dass die vielen Gewerbebetriebe erfolgreich arbeiten können, dass wir wieder ein Stadtfest feiern können und insgesamt das gesellschaftliche Leben wieder mit vielen Kontakten stattfinden kann.

Wir wünschen allen Bürger- und Bürgerinnen ein gutes und gesundes Jahr 2022.“ - Gemeinsam sind wir Lütjenburg!

Ihre Bürgervorsteherin Jutta Zillmann - Ihr Bürgermeister Dirk Sohn

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 6 und 2?
Copyright Agentur inpuncto Werbung 2022. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Ihre gewählten Einstellungen werden für 30 Tage auf unserem Server gespeichert, um Ihnen eine bestmögliche Rechtssicherheit sowie Bedienkomfort bieten zu können.

Sämtliche Daten/Angaben werden selbstverständlich anonymisiert und verschlüsselt übertragen und helfen uns, unsere Webseite stetig zu optimieren.

Ihre gewählten Datenschutzeinstellungen können Sie jederzeit hier ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close