Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Freizeittipps
Region Schönberg

Kindheitsmuseum - Schönberg

Im alten Probsteier Amtsgerichts wird die Geschichte unterschiedlich verlaufener Kindheiten chronologisch und thematisch an Hand von Spielzeug, Kinderliteratur, Kleidung, Mobiliar und Fotos veranschaulicht. Es gibt Spielangebote, Spielzeug von Damals für Draußen zum Ausprobieren und wechselnde Sonderausstellungen wie z. B. die „Schule anno dazumal“.

Behindertengerechter Zugang in alle Bereiche des Museums.

Öffnungszeiten:
Mai, Sonntags von 14-17 Uhr
Juni bis Oktober, Dienstag bis Sonntag von 14- 17 Uhr II Donnerstag zusätzlich von 10-12 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung ganzjährig -außer donnerstags- auch außerhalb der o. a. Öffnungszeiten. 
Auf Anfrage ganzjährig-außer donnerstags- Angebote für Schulen, Jugend- und Kindergruppen mit museumspädagogischer Begleitung.

Eintritt:
Erwachsene, Jugendliche 3,-- €
Kinder (bis 14 Jahre) 1,50 €
Mit OstseeCard Erw. 2,-- €, Ki. 1,-- €
Führung 30,-- € pro Gruppe, zuzüglich 3,-- € Eintritt für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder bis 14 Jahre.

Knüllgasse 16, 24217 Schönberg
Tel.: 04344-6865
www.kindheitsmuseum.de

Bring mich hin!
Museumsbahnen - Schönberger Strand

Z. T. überdachte Fahrzeugschau mit historischen Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeugen, Fahrten mit Museumszügen und Museumsstraßenbahnen, Sonderzüge auch von Kiel mit Schiffs-Kombifahrten. Sonderveranstaltungen am Museumsbahnhof Schönberger Strand. 

Am Schierbek 1,  24217 Schönberg
Tel.: 04344-2323 (am Wochenende)

https://www.vvm-museumsbahn.de

Bring mich hin!
Probstei-Museum - Schönberg

Erleben sie die Vergangenheit In dieser ehemaligen Probsteier Hofanlage mit Fachhallenhaus, Scheune, Backhaus, Speicher und Bauerngarten. In der Ausstellung zum Kulturraum Probstei sehen sie Trachten, Keramik, Intarsien, Mobiliar. Landwirtschaftliche Gerätesammlung, bäuerliche Hauswirtschaft und regionales Handwerk. Ein Erweiterungsbau bietet Raum für interessante Sonderausstellungen, Lesungen, Theatervorführungen und Konzerte. Zudem gibt es Märkte, historische Radwanderungen sowie museumspädagogische Angebote.


Öffnungszeiten:

Vorsaison, 15. März bis 30. April, Samstag und Sonntag von 14-17 Uhr

Hauptsaison, 1. Mai bis 31. Oktober, täglich außer Montag von 14-17 Uhr, Donnerstag zusätzlich von 10-12 Uhr.

Nachsaison: 1. November bis einschl. November, Sonntag von 14-17 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Karfreitag, Ostermontag, Pfingstmontag, Herbstmarkt, Antikmarkt.

 

Führungen für Gruppen (ab 10 Personen) und Aktionen für Schulklassen Führungen für Gruppen (ab 10 Personen) und Aktionen für Schulklassen ganzjährig nach Vereinbarung.

 

Eintritt:
Erwachsene:3,-- € (ermäßigt 2,50 €)

Kinder (ab 6 Jahre): 1,-- € (mit MuseumsCard frei)

Familien: 1. und 2. Kind 0,50 €, weiter Kinder frei

Preise für Gruppen, Führungen und Aktionen entnehmen sie bitte der Webseite.

 

Ostseestr. 8, 24217 Schönberg

Tel. 04344-3174

Bring mich hin!
Copyright Agentur inpuncto Werbung 2022. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Ihre gewählten Einstellungen werden für 30 Tage auf unserem Server gespeichert, um Ihnen eine bestmögliche Rechtssicherheit sowie Bedienkomfort bieten zu können.

Sämtliche Daten/Angaben werden selbstverständlich anonymisiert und verschlüsselt übertragen und helfen uns, unsere Webseite stetig zu optimieren.

Ihre gewählten Datenschutzeinstellungen können Sie jederzeit hier ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close